Neujahrsaktion 2021: Warum wir 55 Trockenblumen-Sträusse verschenkt haben

Bei feey sind wir in der glücklichen Lage, dass uns 2020 nicht das Genick gebrochen hat. Im Gegenteil: Wir sind gewachsen, durften ein neues Lager beziehen und ein Team aufbauen, währenddem wir euch Pflanzen ins Homeoffice geschickt haben.

Dieses Glück verdanken wir euch. Das sind wir uns sehr bewusst und haben deshalb schon Ende Jahr entschieden, dass wir etwas zurückgeben möchten. Ein Symbol, das nicht verwelkt, sondern euch jeden Tag ein glückliches Jahr 2021 wünscht.

So ist die Aktion abgelaufen:

Wir haben uns mit unseren Freunden von Stadtlandkind zusammengetan und unsere Glücksbringer ausgewählt:

55 grandiose, ausgefallene Trockenblumen-Sträusse, 5 davon so mächtig, dass sie gleich in eine stylische Vase von Stadtlandkind kommen.

Bei der Auswahl brauchten wir eure Hilfe. Statt das Zufallsprinzip walten zu lassen, habt ihr eure Liebsten nominiert, die einen genialen Start ins neue Jahr besonders verdient haben.

Bis zum 10. Januar 2021 sind so über 900 Nominierungen eingegangen. Uns blieb die Spucke weg.

Tausend Dank für eure kreativen Gedanken und selbstlosen Wünsche, für die Zeit, die ihr euch genommen habt. Uns gingen die Herzen auf!

55 Sträusse haben wir also zu hübschen Geschenken verpackt und je ein kleines Kärtchen geschrieben, wem ihr diese Überraschung verdankt.

Das ganze feey-Team hat mitgeholfen und bei dieser Aktion grossen Spass gehabt – ein toller Start ins 2021 war es also jedenfalls für uns schon mal.

Diese Aktion wird sicherlich nicht die letzte ihrer Art gewesen sein.


Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen