Pillar Page

3 Minuten Lesedauer

Umtopfen: So pflanzt du Balkonpflanzen und Gartenpflanzen richtig ein

Mann, der barfuss auf einem Holzsessel sitzt und Pflegeguides von Pflanzen durchliest, während neben ihm diverse Balkonpflanzen in grauen und schwarzen Pflanzkübeln stehen.

Wenn du dir Pflanzen für den Aussenbereich zulegst, dann werden sie normalerweise in ihren Anzuchttöpfchen verkauft. 🪴

In diesen können sie nicht bleiben, unabhängig davon, ob du sie als Kübelpflanze auf dem Balkon oder als Gartenpflanze halten möchtest. 🏡

Denn: Anzuchttöpfe sind zu klein. In ihnen kann deine Pflanze ihre Wurzeln nicht ausbreiten. Auch ist die Erde oft von schlechter Qualität und es fehlt die passende Drainage. Für dich aber wohl das mächtigste Argument: zu kleine Töpfe trocknen schneller aus, also musst du auch häufiger zur Giesskanne sprinten. 😉

Was du beim Setzen von Pflanzen tun musst, damit sie sich an ihrem neuen Standort wohlfühlen, erklären wir dir jetzt.


Balkonpflanzen eintopfen und umtopfen

Mann und Frau topfen gemeinsam auf einem Balkon mit Blick über die Stadt St. Gallen eine Pflanze in einen Pflanzkübel.

Wenn du deine neue Pflanze, die den Bedingungen auf deiner Terrasse entspricht, erfolgreich halten möchtest, musst du diese zuerst in einen neuen Topf setzen ☘️

Der Anzuchttopf ist nämlich viel zu klein und die Pflanze würde extrem schnell austrocknen. 🥵 Auch willst du ja, dass dein Pflänzchen ordentlich Wurzeln bilden kann. Die richtige Topfgrösse ist also zentral. Zu gross darf er aber auch nicht sein, weil es so zu Staunässe kommen könnte. 🚿 

Eintopfen und umtopfen solltest du deine Kübelpflanzen grundsätzlich im Frühling. 🌱 So können sie in der neuen Wachstumsphase so richtig loslegen.

Töpfe, Kübel & Pflanzenkörbe

Kollektion

Töpfe, Kübel & Pflanzenkörbe

Alle Blumentöpfe & Pflanzenkörbe für drinnen sowie Pflanzkübel für draussen bei feey. Höchste Qualität, direkt zu dir nach Hause geliefert.

Kollektion anzeigen

👉🏾 Eine ausführliche Anleitung zum Eintopfen & Umtopfen sowie was du bei deinen Terrassenpflanzen sonst noch beachten solltest, erfährst du in unserem Balkonpflanzen-Blog.

Eintopfen & Umtopfen: Kübelpflanzen auf dem Balkon

Blog

May 02, 2024 

Eintopfen & Umtopfen: Kübelpflanzen auf dem Balkon

Ivo 1.jpg__PID:9d94ce3b-be97-4695-a754-51fb280c2dde
von Ivo Moos |  May 02, 2024

PFLANZENDOKTOR VON FEEY

Unsere Pflanzenprofis helfen bei Pflanzen-Problemen

✨ kostenlos und schnell

AUSPROBIEREN

Profitiere von unseren über 100 Jahren Erfahrung in der Grünen Branche.

Gartenpflanzen einsetzen

Frau mit pinken Haaren kniet im Garten am Boden und bestaunt eine frisch gesetzte Pflanze.

Soll deine neue Pflanze ihr neues Zuhause in deinem Garten finden, solltest du unbedingt zuerst darauf achten, dass du ihr einen geeigneten Standort bieten kannst und deine ausgewählte Pflanze mit der Erde in deinem Garten klarkommt. ⛅

Zudem solltest du auch beachten, ob und welche anderen Pflanzen noch in der Nähe stehen und wie diese arrangiert sind. 🌲 

Mehrjährige, winterharte Pflanzen
 solltest du grundsätzlich im Herbst einpflanzen. 🍂 Bei einjährigen und vor allem frostempfindlichen Pflanzen hingegen musst du bis im Frühling und möglicherweise bis nach den Eisheiligen im Mai warten, bevor du sie einpflanzt.

👉🏾 In unserem Blog zum Thema Pflanzen im Garten einpflanzen erklären wir dir, worauf du beim Setzen von Gartenpflanzen achten solltest, welche Utensilien du dazu benötigst und, in einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du das richtig machst.

Das Einpflanzen ist zwar der erste Schritt für eine erfolgreiche Pflanzenpflege, jedoch musst du auch noch anderes beachten:

  • Der passende Standort für deine Aussenpflanzen im Garten und auf dem Balkon
  • Gartenpflanzen und Terrassenpflanzen richtig giessen.
  • Deine Aussenpflanzen brauchen Nährstoffe: So düngst du sie richtig.

BlogS

Ivo 1.jpg__PID:9d94ce3b-be97-4695-a754-51fb280c2dde
von  |  

Allgemeine Fragen zum Umtopfen

Falls es deiner Pflanze mal nicht gut geht: feey steht dir zur Seite. Kontaktiere einfach unsere Pflanzenexpert*innen. Sie schauen sich deine Pflanze an und helfen dir dabei, sie wieder aufzupäppeln.

Viel Erfolg mit deinen Pflanzen!