Grüne Schwiegermutterzunge

CHF 89.00

Profis nennen sie auch
Sansevieria trifasciata zeylanica

 

 
Licht und Standort
Ich mag viel Licht, allerdings kein direktes Sonnenlicht. Mit einem halbschattigen Platz kann ich auch leben. Temperaturen unter 15 °C sind mir zu kalt.



Wässern und Düngen
März bis September: Überprüfe alle 14 Tage, ob der obere Teil der Erde (ca. 1-2 cm) trocken ist. Ist dies der Fall, kannst du mich giessen (etwa ¼ des Topfvolumens). In der Regel habe ich es lieber zu trocken als zu nass. Einmal monatlich kannst du mir etwas Kakteendünger geben. Auch hier gilt: lieber zu wenig als zu viel.
Oktober bis Februar: Überprüfe einmal monatlich, ob der obere Teil der Erde (ca. 1-2 cm) trocken ist. Ist dies der Fall, kannst du mich giessen (etwa ¼ des Topfvolumens). Dünger brauche ich während dieser Zeit keinen.



Sonstige Pflege — 
Du kannst mich umtopfen, wenn meine Wurzeln aus dem Topf wachsen. Gerne kannst du mich auch mal feucht abstauben. Meine Blätter sind leicht giftig und sollten nicht von Kindern oder Haustieren in den Mund genommen werden.